Versionsneuheiten

Version 6.2.0.201


Seit der Version 4.0.0.100 gibt es die Programmvariante Winweigh Light. Die Entwicklung beider Varianten verläuft parallel. Verbesserungen können nur Winweigh Plus, nur Winweigh Light bzw. beide betreffen. Zur Unterscheidung der jeweiligen Variante wurde eine Kennzeichnung am Ende jeder Neuheit eingeführt:

[+/L]
- betrifft beide Varianten
[+]
- betrifft nur Winweigh Plus
[L]
- betrifft nur Winweigh Light

Dieses Dokument beschreibt die Unterschiede ab der Version 6.2.0.200.

 

Allgemein

Länderkennzeichen korrigiert [+/L]
Der Schreibfehler für das Länderkennzeichen Rumänien wurde korrigiert: "EO" ist nun "RO".
Neuer Systemparameter für Auswahl der Warenrichtung im Wägebetrieb [+/L]
Der neue Systemparameter "Nur-Wareneingang-Warenausgang" blendet die Warenrichtung "Umlagerung" und "nicht festgelegt" innerhalb des Wägebetriebs aus.
Verbesserung der Performance [+/L]
Durch das ab Betriebssystem Windows Vista geänderte Handling der Cursordarstellung kam es zur Verzögerung der Anzeige von größeren Datenmengen innerhalb WinWeigh. Die Mauszeiger-relevanten Änderungen wurden in unser aktuelles Datenbankabfrage-Objekt übernommen. Das Ergebnis ist eine aus vorigen Betriebssystemen bekannte Geschwindigkeit.

 

Programm Stammdaten (Winweigh)

Änderungskriterien in Konfigurationseinstellungen nun benutzerorientiert" [+/L]
Die Einstellungen für "Invoice" (Bediener / Kurzzeichen / Telefon) werden jetzt unter "\Users\\AppData\Local\Pfister\WinWeigh.settings" gespeichert. Neben dem Vorteil der benutzerorientierten Behandlung, darf nun die Konfigurationseinstellung (WinWeigh.INI) auch schreibgeschützt sein.
Vermerktext des Kunden nun auch im Auftrag [+]
Bei der Auswahl des Kunden im Auftrag wird jetzt dessen Vermerktext als Messagebox angezeigt.
Überarbeitung Test-Preisermittlung [+]
Es können jetzt nur noch aktuelle und freigegebene Aufträge ausgewählt werden.

 

Programm Wiegen

Änderungskriterien in Konfigurationseinstellungen nun benutzerorientiert" [+/L]
Die Einstellungen "Kasse" und "Suchkriterien" werden jetzt unter "\Users\\AppData\Local\Pfister\Wiegen.settings" gespeichert. Neben dem Vorteil der benutzorientierten Behandlung, darf nun die Konfigurationseinstellung (Wiegen.INI) auch schreibgeschützt sein.
Preis-Scholle lässt sich ausblenden [+]
Die Preisscholle im Wägemuster kann so parametriert werden, dass Sie nur Belege mit einem Kassendialog (Barrechnung / Wägeschein) angezeigt wird.
Freifelder können in der Länge parametriert werden [+]
Die Einstellung der Feldlängenabweichung aus Customizing -> Feldeinstellungen für das jeweilige Freifeld/Freinachschlag wirkt jetzt auch auf die Freifeld-Schollen im Wägemuster.
Neue Scholle "Entsorger" [+]
Die Definition und somit Anzeige des Entsorgers ist nun im Wägemuster möglich. Für die Auswahl stehen alle Datensätze aus dem Kundenstamm zur Verfügung, welche als "Ist Entsorger" deklariert sind. Mit Auswahl eines Entsorgungsnachweises (Strg+F10) wird der Entsorger aus dem gewählten Entsorgungsnachweis automatisch eingetragen. Als Kriterium wird dabei die Entsorgernummer aus Entsorgungsnachweis und Kundenstamm verwendet. Haben mehrere Entsorger im Kundenstamm die gleiche Entsorgernummer, so erfolgt die Auswahlabfrage.
Redesign des Wägemusters [+]
Die Schriftart wurde komplett auf "Segoe UI" umgestellt. Durch die Verwendung immer größerer Bildschirmauflösungen ist die Skalierung der Schollen bereits Gang und Gäbe. Die vorige Schriftart vermochte es nicht die Skalierung von Schollen größer 130% in annehmbarer Weise darzustellen.
"Default" der Tabelleneinstellung überarbeitet [+/L]
Die Reihenfolge der per Voreinstellung sichtbaren Grid-Spalten wurde überarbeitet, sowie die Anzahl der voreingestellten Felder innerhalb der Tabellen "Offene Belege (Hofliste)" / "Offene Belege - Positionen" / "Belege" / "Belege - Positionen" wurde reduziert. Die aufwendige Änderung der Tabellen bei Neuinstallation wird vermindert.
Auswahl Entsorgernachweis zeigt nun auch Entsorger [+]
Bei Auswahl eines Entsorgungsnachweises mit Funktion Strg+F10 wird jetzt auch der Entsorger in die neue Scholle "Entsorger" eingetragen (siehe oben).
Anzeigefehler im Wägemuster bei mehr als einer Position behoben [+]
Die Anzeige "Pos.nummer von Anzahl Positionen" (Bildchen auf rechter Seite) innerhalb eines geöffneten Beleges mit mehreren Lieferpositionen war manchmal nicht korrekt, wenn in den Lieferpositionen mehrfach gesprungen / gewählt wurde.

Company

Knowledge

social media

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen In Ordnung